ringelhelm mit Münzeinwurf

Schlagwörter

, ,

ringelhelm mit Münzeinwurf
Neu im Dorschborner Heimatkundemuseum: prächtig vergoldeter ringelhelm mit praktischem Münzeinwurf

Schlagzeilen der Woche

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Glücksatlas: OBR so glücklich wie seit 30 jahren nicht mehr
Nach Rauswurf bei der Prostatagymnastik: Opa Gurke will Urinanreicherung wiederaufnehmen
Hommage an den ringeldorsch: Nagelnoth bietet Katerfrühstück Proll-Mops an
RülpsiLeaks: v. Zündel will Formel zur Herstellung von Gold veröffentlichen
Gemeinderat: ex-Wahlkampfmanager nach simuliertem Schwächeanfall ausgebuht
Großauftrag: Opa Gurke bastelt neuen Panzer für die Bundeswehr
Eisschnelllauf: OBR holt 39. Dorschborner Meistertitel – ohne Konkurrenz

Der Aff auf’m Haff

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

ein Gedicht in jetzt vier Strophen

Hinterpommersche Gaumeisterschaft im Eisschnellauf am Haff, Haff
ringeldorsch schießt übers Eis, zaff, zaff
Die Zuschauer, gaff, gaff
Und die Hunde, waff, waff

Und der Tommy-Touri: laugh, laugh
Die Muddi trinkt ihren Kaff, Kaff
Und der Pfaffe, pfaff, pfaff
Faxen-Fritz flucht, blaff, blaff

Aber, ohhh, Haff, schlaff
Und das Eis, klaff, klaff
Und der Dorfsheriff: Stehn bleiben, paff, paff
ringeldorsch nix raff, raff

Tantchen: ringeldorsch, tough, tough
Und ringeldorsch straff, straff
ans Ufer schaff, schaff
Und mit Tantchen love, love … Vorhang

Skandal: Nagelnoth verhökert getönte Kaschmirziegen als Zwergpandas

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Schwarz-weißes Fell, treuer Blick, flauschige Haare – nein, nicht AKK, manno. Zwergpandas sollen es sein. Aber wie so oft am Nagelnoth seinem verwichsten Kiosk ist nicht drin, was drauf steht.

Der umtriebige Kolonialwarenhändler trimmt handelsübliche Kaschmirziegen mit einer selbst angerührten Spezialpaste („Rezeptur wird nicht verraten! Geschäftsgeheimnis.“) auf Pandalook, um sie dann mit einer üppigen Marge an Zoos, Tierfreunde und Kleingärtner in der Gemeinde zu verkaufen.

„Die Viecher mögen das Färben und unsere Kunden sind begeistert. Da gibt es nichts zu Meckern – hahaaah“, schwadroniert der emotional enthemmte Dorfhöker in die Mikrofone von dorsch-tv.

Ein etwas andere Sicht der Dinge hat der gar nicht amüsierte Vorsitzende des Dorschborner Tierschutzbunds Karl der Käfer: „Die armen Ziegen sehen ja gar nicht aus wie Pandas, sondern wie Holsteiner Schwarzbunte Niederungsrinder“. Und sein Freund der Baum fügt hinzu: „Ich schlage vor, den Kioskbesitzer schwarz-weiß zu färben und durchs Dorf zu jagen“.