Schwerkraftlücke: v. Zündel löst Rätsel der Meeresdelle

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Seit Jahren ärgern sich die Menschen in Indien über eine Delle im Meer vor der Südspitze ihres Landes. Ebenso klagen sie darüber, dass sie weniger wiegen als Menschen anderswo. Jetzt hat der Ozeanologe und Dellenforscher Dr. Dr. oze. del. Irenäus von Zündel die Erklärung für das Phänomen gefunden.

Hochpräzisionsmessungen, die der furiose Opa Gurke mit Schusterelle und Klappwaage durchgeführt hat, bestätigten sowohl Meeresdelle als auch Gewichtsanomalien in der Gegend. Die Geoforschung stand allerdings jahrelang vor einem Rätsel.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Forscher um v. Zündel herausgefunden, dass die Schwerkraft vor der Südspitze Indiens rund 100 Milliknall geringer als normal ist – das ist ganz schön viel. Messungen zeigten, dass im Untergrund eine Blase geschmolzenen Gesteins mit geringer Masse ihr Unwesen treibt. Das erklärt zwar die Schwerkraftlücke, doch wo kommt in einer Region ohne Vulkanismus diese Gesteinsblase her?

Die Erklärung, die die Forscher jetzt in einem Symposium an der Faxen-Fritz Universität präsentierten, ist so einfach wie kurios. Die von der allseits bekannten und dicken Frau Biehr ausgestoßenen Gravitationswellen walken die Indische Platte dermaßen durch, dass es im Untergrund zur Gesteinsschmelze kommt. Das führt zu einer Verringerung der Schwerkraft und in der Folge zu Meeresdellen und Gewichtsverlust.

Die dicke Frau Biehr gibt sich unterdessen unwissend: „Ach, kommen Sie doch gerade mir nicht mit Gewichtsanomalien. Und von dieser Indischen Platte hab ich noch nie gehört – ist die etwa ohne Rind?“

Advertisements

Millionärsdichte & Leben im Kanal

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

In Ost-Ekmannsdorf, Dorschborn links des Fischrogenbachs und Umgebung ist die Millionärsdichte wirklich extrem gering und doch wählen sie dort massenhaft Oscar-Benno. Warum?
(Heutiger Eintrag in Osses Sorgentagebuch)

Hier fließt mein Leben in den Kanal.
(Eintrag in Osses Sorgentagebuch heute Morgen beim Sitzen auf der Diensttoilette im Parteibüro)

Quizzo 402 (nur für Teddies): G’schissener und 16er Blech

Herr Teddy! Dies ist ein Quizzo nur für Sie. Die Quizzofrage lautet: Wo befinden Sie sich, wenn ihr Bekannter für Sie „A Eitrige mit an Krokodü, an G’schissenen und an 16er Blech“ bestellt?

Wenn Sie das RICHTIGE ankreuzen, können Sie ausnahmsweise mal nichts gewinnen, denn wir sind ja keine Sportschau oder Privatfernsehn-Werbesendung. Das ist doch was, oder?

Länder – Menschen – Sackgesichter

Schlagwörter

, , , , , ,

Quizzo – Quizzo – Quizzo – Quizzo – Quizzo – Quizzo – Quizzo – Quizzo

Aus welchem Land stammt dieser fidele Schwarzkittel?

Wer zuerst die richtige Antwort weiß, dem winkt eine Einladung in den Palast des Feistus Raclettus.

HAMSTERSAMEN DRINGEND GESUCHT !!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Gourmetkioskbesitzer Gilbhardt Nagelnoth hat sich an die ringelnitz-Redaktion gewendet und bittet für einen dringenden Notfall um rasche Hilfe. Er sucht händeringend funktionsfähige Hamstersamen für seine bildhübsche rollige Meersau Ludmilla, da er im nächsten Geschäftsjahr aus internen Geschäftsgründen sein Gourmetgrillpalette erweitern möchte. Die Gourmetgrillprodukte werden dann auch in der „to go“-Variante erhältlich sein. Außerdem soll Cuy Chactado mit Ketchup und Mayonaise angeboten werden.

Wer kann schnell und günstig helfen?

Meersau Ludmilla (bildhübsch, rollig)

Ein Geburtstagslied …2 …3 …4

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Morgen, Leute, wird’s was geben!
Morgen werden wir uns freu’n!
Welche Wonne, welches Leben
Wird in unserm Blogge sein;
Einmal werden wir noch wach,
Heissa, dann ist Gebuhurtstag!

Wie wird dann die Samtmut glänzen
Von der großen Lichterzahl!
Schöner, als bei Gymnastiktänzen
flammt auf ein geputzter Trainingssaal.
Wisst ihr noch, wie vor’ges Jahr
Das Trainingswetter an ihrem Geburtstag war?

Wisst ihr noch die Spiele, Bücher
Und das schöne Pauschenpferd,
Schöne Kleider, woll’ne Tücher,
Puppenstube, Puppenherd?
Morgen strahlt der Kerzen Schein,
Morgen wird sich Samtmut freu’n.

Übers Alter wir nicht reden,
Wollen lieber fröhlich sein!
Alle Abduktoren werden beben,
wenn Mrs. Flummi trainiert daheim!
Heissa, einmal werden wir noch wach,
dann ist Gebuhurrtstagstrainingstag.

(Verfasser bekannt,
möchte aber nicht
genannt werden)

Damals, als noch Leben in der Musik war (und in uns!)

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Song der Woche: Jethro Tull – Song for Jeffrey

Zugabe 1:
Jethro Tull – Locomotive Breath (Original von Aqualung)

Zugabe 2:
Jethro Tull – Living in the Past (Achtung: 5/4-Takt)