Dorschborn: Faschingskostüm löst Großeinsatz der Polizei aus

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Mit einem frivolen Faschingskostüm hat ein 62-Jähriger in Dorschborn einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie der Sprecher des 3. Reviers mitteilte, erschreckte der nur mit einem Stützkondom bekleidete Mann am Montag harmlose Flascheneinwerfer am Altglascontainer am Ortsausgang.

Die verschreckten Glasrecycler alarmierten die Polizei, die den gemeindebekannten Hartz IV Jünger nach wilder Verfolgungsjagd rund um den Altglascontainer schließlich fest nahmen. Das Stützkondom entpuppte sich später als das Lieblingsstützkondom des großen Vorsitzenden (geht gar nicht!).

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten den Angaben zufolge noch ein 16-teiliges Elektro-Sex Set, einen Edelstahl-Knebel mit Naturlatex-Ball, einen Butt Plug Tantus Ripple large und eine Genusspeitsche – 4 schwänzig. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen den Stützkondom-Erlass.

ringeldorsch ändert alle Passwörter in "Senfsamenpflückmaschine"

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Alle Passwörter des ringelnitz-Blogs wurden in der letzten Nacht auf Empfehlung des Borschmannsecker Sicherheitsexperten und Datenschutzfachmanns Prof. Dr. Dr. Dr. Irenäus von Zündel unter Mithilfe des weltweit größten Passwort-Ausdenkers Stan-Friedrich März-Apri-April („Faxen-Fritz“) vom ringeldorsch in mühevoller und filigraner Kleinarbeit geändert. Alle Logins sind jetzt nicht mehr mit dem alten Passwort „12345678“ geschützt. Das neue Passwort lautet „Senfsamenpflückmaschine“. Bitte nicht an Unbefugte weiter sagen!

Dorschborn nimmt Abschied von Großbritannien

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Was haben wir uns immer gerne mit den Tommies gekloppt. Also nicht nur Opa Gurke damals auf der Doggerbank und in Scapa Flow. Auch Uns Uwe und Uns Franzl bei der Schande von Wembley und vier Jahre später bei der bitter-süßen Rache in Leon.

Oder der große Vorsitzende, als er beim Boat Race auf der Themse alleine in seinem ollen Angelkahn die Achter von Oxford und Cambridge um mehrere Bootslängen hinter sich ließ. Und auch unser Bumms-Bumms-Boris, der Zack-Bumms-Bumms Wimbledon zu seinem Wohnzimmer machte und die Herzogin von Kent zu einem Hofknicks zwang (über das, was anschließend geschah, hüllen wir den Mantel des Schweigens).

Vorbei, vorbei. Heute Nacht ist es soweit: der große Vorsitzende wird um Mitternacht die Trossen kappen und die ulkig-neblige Insel mit großem Getröte auf den Atlantik hinaus treiben lassen.

So Long, and Thanks for All the Fish – Dorschborn sagt, tschöö!

ringeldorsch hat immer Pech im Leben IV

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Neulich fragte seine angebetete hessische Langstreckenmarschiererin den ringeldorsch: „Was magst du eigentlich an mir lieber? Meine ungewöhnliche Intelligenz oder meinen athletisch-schönen Körper?“ ringeldorsch überlegte nicht lange und antwortete: „Am liebsten an dir mag ich deinen ausgeprägten Sinn für Humor.“ Seitdem ist die Kommunikation zwischen den beiden beendet.

Kühles Wetter

Schlagwörter

, , , ,

„Das einzig Schöne bei diesem kalten Wetter ist, dass man/frau keinen Kühlschrank/schränkin braucht und draußen kostenlos seine Eier und Liköre kühlen kann – huarrr harr harrr harrr.“

Dies war eine Bemerkung von Bodo Ballermann über das zur Zeit kühle Wetter im Landkreis Borschmannseck.

Schlagzeilen der Woche

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Jetzt gibss Backenfutter: Opa Gurke sagt Corinnavirus den Kampf an
Amtsmissbrauch: Entpfirsichungsverfahren gegen OBR eingeleitet
Invasive Plage: ringeldorsch auf Liste unerwünschter Tier- und Pflanzenarten gesetzt
Schiri greift durch: Wolf sieht gelb wegen Rudelbildung, Ziege rot wegen Meckerns
Aufruhr bei den Royals: Prinz Hoschi und Maghen beantragen Asyl in Ekmannsdorf
Jetzt wöchentlich beim großen Vorsitzenden: Fridays for Knutschers
Nach Senkung der Tamponsteuer: Nagelnoth will am Preis für Menstruationsprodukte nix mehr machen

Spermamüllabfuhr im Landkreis Borschmannseck in diesem Monat abgesagt

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Wie soeben bekannt gemacht wurde, fällt die Spermamüllabfuhr im gesamten Landkreis Borschmannseck in diesem Monat aus. Viele Müllabführer haben sich krank gemeldet und der Senior Waste Manager Franz O. Gurke hat sich beim Quadratwurzelziehen in seinem Kleingarten den Daumen gebrochen, so dass er keine Fuhrenplanung erstellen kann. Außerdem sagte er, dass er es „unendlich satt habe, dass vor der Villa der Pannen-Ulla ständig die Kondom-Mülltonne überlaufen würde“ und „man könne diesen Müll nicht mal mehr für sattsame Mischungen destillieren, da er stets vergoren sei.“