Schlagzeilen der Woche

Schlagwörter

, , , , , ,

Überrasschung bei der EM: ringeldorsch erreicht Spachtelfinale
Faxen dicke: Ekmannsdorf bereitet Ekxit vor
Fühlt sich geborgen: Flugschreiber von dorschair 0815 gefunden
ringelheiligtum Pimmelte: Dorschborner Stonehenge entdeckt
PFWURZ-Parteizentrale: OBR lässt Mitarbeitern den Hintern versohlen
Objektsexuelle: dicke Frau Biehr war jahrelang in Schwarzwälderkirschtorte verliebt
Für die Tonne: OBR wirft 69 Millionen benutzte Kondome in den Müll

Was geschah am 25. Juni in Borschmannseck?

Schlagwörter

, , , , , , , ,

1849: Oscar-Benno Rülpsilanti erblickt im Geräteschuppen hinter der Dorschborner Polizeistation das Licht der Welt. Anwesend sind sein Vater Josef Rülpsilanti, seine Mutter Maria Liegewiese, ein Esel, eine Kuh und ein Hornochsenfrosch.

1906: Oscar-Benno Rülpsilanti entwendet die ausgediente Hauptmannsuniform von Mats Dillen und stellt zehn dorschborner Bauernlümmel unter sein Kommando. Mit der Truppe marschiert er auf Negenharrie und besetzt das dortige Rathaus, wo er Bürgermeister Prahlhans festsetzen und sich die Stadtkasse in Höhe von 3557,45 Mark aushändigen läßt. Anschließend begibt sich Rülpsilanti in Ekmanns Gasthof zu einem ausgiebigen Frühschoppen.

2016: OBRexit: der große Vorsitzende kündigt seinen Rückzug aus dem Gemeinderat an und legt sein Amt als Sparclubvorsitzender in Ekmanns Gasthof nieder. An Nagelnoth seinem verwichsten Kiosk kommt es zu spontanen Hamsterverkäufen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 98 Followern an