Schlagwörter

, , ,

Das wurde vor einiger Zeit einmal in einem Forum gefragt und sollte eigentlich jeden interessieren.

Hier wiederholen wir die besten Antworten:

1.) Ganz klar: Die Eier führen ein Eigenleben.

2.) Weil es den Musculus cremaster gibt, der bewegt sie.

3.) Du machst sehr wohl was, nur geschieht das ohne dein Wissen oder Zutun. Muskeln arbeitet auch, ohne dass du dir dessen bewußt bist. Und je länger du sie anstarrst desto mehr bewegen sie sich, stimmt’s?

4.) Dafür gibt es einen medizinischen Fachbegriff: Autonomes Taschenbilliard.

5.) Als Mann ist mir dieses Verhalten nicht bekannt, vielleicht wollen sie raus?

6.) Weil sie sich langweilen, schaukeln sie ein wenig rum…

7.) Vielleicht haben sie zuviel Platz…???

8.) Schon mal was von Wanderhoden gehört? 🙂

9.) Junge, warste schonma beim Arzt damit?

10.) Ich kenne das Problem nicht. Ich bin eine Frau. Aber Danke, dass du uns aufgeklärt hast. Jetzt muss ich die ganze zeit daran denken. TOLL!

11.) Erzähl mir mehr davon! 😉

Gibt es vielleicht noch bessere Antworten?

Außerdem können wir auf Wunsch auch noch folgende offene Fragen diskutieren:
Wieso schiebt meine Freundin mir gerne Kaugummis in den After?
Ich sammle meine Sperma – ist das normal?
Ich möchte onanieren, aber wie geht das?
Wie reagieren Richter vor einer dreifachen Mörderin mit Schmollmund und aufreizendem Dekolleté?

Advertisements