Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Aus aktuellem Anlass hat der Große Vorsitzende Oscar-Benno Rülpsilanti folgenden Kurzerlass (Vermummungs-Erlass) verkündet.

Mit sofortiger Wirkung werden im Landkreis Borschmannseck folgende Vermummungen streng verboten:

– Sommersprossen
– selbstgebastelter Zeitungsschiffchenhut und Tirolerhut
– Sonnenbrille
– Gesichtstätowierung
– lange Haare
– Mickey-Mouse-Ohren
– sonstige Tätowierungen (auch im Intimbereich)
– Nippelabklebungen

Vermummung (AB JETZT VERBOTEN)

Zuwiderhandlung werden vom Dorfsheriff Mats Dillen strengstens verfolgt und mit Karzerhaft nicht unter dreißig Tagen bei Wasser und Brot bestraft. Außerdem erfolgt ein Eintrag in die nationale Vermummungsdatei sowie Meldung an den Innenminister, der höchstpersönlich über Fußfesselung und weitere Maßnahmen entscheiden wird.

Advertisements