Schlagwörter

, , ,

Peinliche Enthüllung auf dorsch-tv: in der gestrigen Late-Night-Show schwadronierte Oscar-Benno Rülpsilantis ex-Geliebte Pannen-Ulla ausgiebig darüber, dass der große Vorsitzende süchtig nach Penisverlängerungspillen sei und auch heute noch jeden Tag 45 davon einnehmen würde.

In dem Interview wusste sie weiter zu berichten, dass Rülpsilanti von der schieren Größe seiner GV-Genitalien hingerissen sei und schon jedes Produkt auf dem Markt ausprobiert hätte. Zu ihren gemeinsamen Zeiten hätte er zudem zwanzig mal am Tag eine Penispumpe benutzt, dann seinen Penis gemessen und die Größe in sein Parteibuch eingetragen.

Über einen dauerhaft penisverlängernden Erfolg der Maßnahmen wollte die ex-MdB allerdings keine verbindlichen Aussagen machen.

Advertisements