Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Ex-Wahlkampfmanager Stan-Friedrich März-April-April („Faxen-Fritz“), ranghöchster Sprecher des Großen Vorsitzenden und stellvertretenden Gemeinderatsvorsitzenden Oscar-Benno Rülpsilanti, spricht von einem „IT-Fehler“. Nach Informationen von dorsch-tv hat Rülpsilanti deutlich mehr Bewerberinnen auf den frei gewordenen Sekretärinnen-Posten zugesagt als Stellen vorhanden sind. Sie werden nun trotzdem alle eingestellt, da ihre Tests erfolgreich waren. „Die Gemeindekassen sind voll, die Stellungen äääh Einstellungen der Kandidatinnen stimmten, den Strapstest ääääh Stresstest haben alle bestanden, also wo ist das Problem,“ ließ der ranghöchste Sprecher im Namen des Großen Vorsitzenden verlautbaren.

Honi soit qui mal y pense!

Honi soit qui mal y pense!

Advertisements