Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung

Der borschmannsecksche Fußball-Drittligist Himmelsstürmer Fischrogenbach sucht verzweifelt den Kopf seines Maskottchens. Faxenharry, das Nilpferd, Aushängeschild des einzigen Profiteams in den borschmannsecksche Amateurligen, läuft seit dem Wochenende kopflos herum. Das knautschige Haupt von „Faxenharry der Hupe“ wurde vom Vereinsgelände gestohlen.

„Wir fordern alle getreuen Fans auf, die Ermittlungen zu unterstützen. Bis jetzt gibt es kein Bekennerschreiben und keine Lösegeldforderungen“, lies der neunmalige Pokalsieger des Landkreispräsidentenpokals über seinen Pressesprecher Bodo Ballermann in einer Pressemitteilung verlautbaren.

Advertisements