Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Juli
Der Gemeinderat beschließt die Absenkung der Oscar-Benno-Steuer und Einleitung einer Apanagen-Reform. Zahlreiche Abgeordnete der “Partei Für Wurst- Und Reis- Zuteilungen” (PFWURZ) hatten sich der Stimme enthalten. Der große Vorsitzende bricht in seiner Dienstsauna weinend in den Armen seiner drei Lieblingsfrauen zusammen und droht mit einem OSSEXIT für den Fall, dass er von den zugeteilten Mitteln nicht mehr leben könne.

August
Ungewöhnliche Fanunterstützung beim Fußballspiel der 2. Gemeindeliga zwischen Wachkoma Dorschborn und Bauernglück Ekmannsdorf. Als Wachkoma-Spieler Heini Lötlümmel zum Eckball antritt, zieht eine ehemalige MdB ihr T-Shirt hoch und zeigt ihre blanken Brüste. Wochkoma verliert die Partie trotz der voluminösen Unterstützung mit 1:17.

September
Der notorisch zänkische Herr Teddy kritisiert das ringelbuch scharf und verweigert trotz mehrfacher Aufforderung den Wideruf und die totale Kapitulation. In der Konsequenz erklärt sich Borschmannseck als im Kriegszustande mit dem Landkreis Zelthoch-Flämmihn befindlich.

Oktober
Bei der Verleihung des Blödster Award kommt es zu einem Eklat. Der große Vorsitzende Oscar-Benno Rülpsilanti lehnt den Ehrenpreis des Fräulein Samtmut ab. “Ich nehme diesen Preis nicht an”, poltert der Ozean der Weisheit vor geladenen Gästen auf dorsch-tv. “Den könnt Ihr vielleicht dem Herrn Teddy unterjubeln.”

November
Doppelehrung: der ringeldorsch erhält den Ehrenteller der Ziegenficker und wird zur besten Hohlklingel 2015 gewählt.

Dezember
Am Rande der Benefizgala in Ekmanns Gasthof wird Opa Gurke zum Ü95 Sportler des Jahres bestimmt. Mit dem Preis werden seine außerordentlichen Leistungen im Skisprengen, Grantapfelweitwurf und Turmsprengen geehrt.

Advertisements