Schlagwörter

, , , , ,

Sackgesicht (Name geändert): „Ich wollte nur mal fragen ob es irgendwie schadet, wenn man der Freundin Lebensmittel in den Po steckt?“
Oscar-Benno Rülpsilanti: „Wenn es sich um Lebensmittel vom Nagelnoth seinem verwichsten Kiosk handelt, ja. Sonst kein Problem. Immer rein mit dem Zeugs!“

Taubnuss (Name geändert): „Wie wischt Ihr Euch den Po ab?“
Oscar-Benno Rülpsilanti: „Ich für meinen Teil wische auf keinen Fall selbst ab, sondern rufe dafür den Faxen-Fritze herbei. Allerdings interessiert mich sehr, wo Du dieses Toilettenpapier her hast, das Spuren hinterlässt. Es könnte sich um meldepflichtige Mangelware handeln -> Faxe, gleich mal mit dem Dillen zur Kontrolle ausrücken!!!“

Pannen-Claudia (Name geändert): „Mein Picasso hat verklebte Stellen an seinem Pipimann: was kann ich machen?“
Oscar-Benno Rülpsilanti: „Dein Picasso ist eine olle Sau. Der guckt sich nachts heimlich Pornos an und schält sich dann seinen Meerschweinchenteddy, dass der Käfig wackelt. Am besten schickst Du den Lümmel mal zur weiteren Behandlung an die dicke Frau Biehr.“

Advertisements