Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Oscar-Benno Rülpsilanti – Dorschbornia

Ein sich’rer Colt ist so gut wie Gold, Dorschbornia!
Nächtelang die Trommel sang die Lieder der Melancholie.

Unser Recht ist gutes Recht, Dorschbornia!
Und unser Land ist gutes Land, das verlässt man nie.

Tag für Tag, Nacht für Nacht, kämpfend Hand in Hand,
Tag für Tag, Nacht für Nacht, bauten wir das Land.

Als das Land ein freies Land, Dorschbornia!
kamen sie durch die Hintertür, tausend und noch mehr.

Der Tag war lang, bis man uns bezwang, Dorschbornia!
Es begann mit zwanzig Mann, es kamen immer mehr.

Unser Recht ist gutes Recht, Dorschbornia!
Und unser Land ist gutes Land, wir liebten es so sehr!

Tag für Tag, Nacht für Nacht, kämpfend Hand in Hand,
Tag für Tag, Nacht für Nacht, bauten sie das Land.

Der Liegewiese winkt, die Sonne sinkt, Dorschbornia!
Sonnenlicht, das sehn wir nicht, das sehn wir nimmermehr.

Der Klappstuhl winkt, die Sonne sinkt, Dorschbornia!
Sonnenlicht, das sehn wir nicht, das sehn wir nimmermehr.

Singanweisung ans Volk:
Die Hymne ist im Stehen und laut brüllend vorzutragen! Zuwiderhandlungen werden streng mit Karzer bestraft.

Anweisung an den Faxen-Fritz:
Er komponiere uns eine schmissige Melodie zu diesem Supertext. Als Vorlage und Messlatte möge er dies hier nehmen.

Advertisements